Das habt ihr uns gesagt!

Danke für die Antwort. Lies hier, was andere Urner und Urnerinnen für ihre psychische Gesundheit tun.

Mit Freunden in Kontakt bleiben
Ich möchte schon lange meine Cousine wieder sehen. Ich habe es mir für die Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr vorgenommen, sie anzurufen.
Um Hilfe fragen
Zum letzen Mal um Hilfe gefragt habe ich am Wochenende. Ich traf eine Kollegin und sie half mir, ein Problem nur noch halb so schlimm zu sehen.
Etwas Kreatives tun
Mein Lieblingsrezept im Winter ist Raclette.
Aktiv bleiben
Ich habe mir angewöhnt, jeden Abend noch 20 Minuten im Quartier spazieren zu gehen. Jetzt im Winter tut mir die frische Luft gut und ich schlafe danach besser.
Sich entspannen
Noch nicht. Aber heute Mittag mache ich einen Spaziergang und geniesse die herbstliche Stimmung.
Um Hilfe fragen
Bei der Arbeit kann ich immer etwas neues lernen und frage oft einen Arbeitskollegen um Hilfe.
Neues Lernen
Ich habe zum ersten Mal Magenbrot selber gemacht. Ist gar nicht so aufwändig wie ich dachte.
Darüber reden
Letztes Wochenende war ich seit Jahren wieder einmal im Zirkus.
Sich nicht aufgeben
Mir hilft Bewegung oder ein guter Film
Aktiv bleiben
Beim Biken
Mit Freunden in Kontakt bleiben
Eine Freundin, die ich bei einem Sprachaufenthalt kennengelernt habe
Neues lernen
Ich war heute im Sprachkurs in der Klubschule – ein Stück näher am fliessend französisch sprechen…
Sich entspannen
Gestern war ich am See, eine halbe Stunde, zum Mittagessen.
Darüber reden
Letztes Wochenende war ich auf dem Chaiserstuhl. Vielleicht ja das letzte Mal vor dem Schnee…
Etwas Kreatives tun
Chili con carne – ich liebe es zu kochen.

Du willst es uns auch sagen? Klick hier.

Um Hilfe fragen
Meistens weiss meine Freundin einen Rat, der mir einen Schritt weiterhilft.
Sich nicht aufgeben
Den Weitblick behalten und kleine Freuden im Alltag einbauen
Aktiv bleiben
Ich laufe jeden Tag eine Stunde mit meinem Hund
Sich selbst annehmen
Letzte Woche bin ich beim Tanzen umgefallen und musste so lachen, dass ich 10 Minuten nicht mehr aufstehen konnte.
Mit Freunden in Kontakt bleiben
Meine ehemalige Brieffreundin, mit der ich während meiner ganzen Schulzeit in Briefkontakt war. Wir hatten uns über das Heftchen „Spick“ kennengelernt.

Du willst es uns ein zweites Mal sagen? Klick hier.