Weitere Beratungsangebote

Jugendseelsorge JUSESO
Die Jugendseelsorge ist zuständig für die Beratung von Pfarreien, Institutionen, Vereinen und Gruppen bei religiösen Jugendaktivitäten, für die Unterstützung der Jugendverbände im Umgang mit den Behörden, für die Beratung bei Konflikten und fürs Organisieren von kirchlichen Angeboten für Jugendliche aus dem Kanton Uri.
Kirchplatz 3, 6460 Altdorf, 041 871 20 56, juseso@kath-uri.ch

Seelsorge der Römisch-Katholischen Landeskirche Uri
In den Pfarreien der Wohnorte und Spitalseelsorge

Hilfswerk der Kirchen Uri
Als niederschwellige Anlauf- und Beratungsstelle steht das Hilfswerk der Kirchen Uri Menschen in sozialen Notlagen im Kanton Uri zur Verfügung.
Seedorferstrasse 6a, 6460 Altdorf, Tel. 041 870 23 88, info@hilfswerkuri.ch

Fachstelle für Schuldenfragen Uri
Die Fachstelle für Schuldenfragen bietet Schuldenberatungen und Schuldensanierungen für alle Einwohnerinnen und Einwohner des Kantons Uri an.
Tellsgasse 25, 6460 Altdorf, 041 874 12 31/32/56, schulden@altdorf.ch

Die Seelsorge im Netz
Beratung durch erfahrene Seelsorgerinnen und Seelsorger für Menschen in schwierigen Situationen innert 24 Stunden. Hilferuf per SMS an 757 (normaler SMS-Tarif), seelsorge@seelsorge.net

Beratungstelefon von Pro Mente Sana
Beratung durch Psychologinnen und Psychologen sowie Anwältinnen und Anwälte bei psychosozialen und rechtlichen Fragen zu psychischen Erkrankungen. Keine Beratung per E-Mail. Telefon 0848 800 858 (8Rp/Min).

Angehörige: Entlastung und Unterstützung
Entlastungsdienst für betreuende und pflegende Angehörige
Schweizerisches Rotes Kreuz, 041 874 30 75, www.srk-uri.ch

Pro Infirmis Uri
Pro Infirmis beratet und unterstützt Menschen mit geistiger, körperlicher und psychischer Behinderung und ihre Angehörigen; sie fördert und unterstützt Hilfe zur Selbsthilfe.
Gotthardstrasse 14, 6460 Altdorf, Tel. 041 825 40 70 (Termine nach Vereinbarung), uri@proinfirmis.ch

Fach- und Beratungsstelle für Diskriminierungsfragen (TikK)
TikK kann von Betroffenen, welche aufgrund von Herkunft und Nationalität diskriminiert werden oder dies vermuten, von Angehörigen sowie von Zeugen kontaktiert werden und steht auch Fachpersonen, die Fragen zu Diskriminierungsthemen haben, zur Verfügung.

Gewaltberatung von Mann zu Mann
Mann am Anschlag? Die Fachstelle agredis.ch arbeitet im Raum Zentralschweiz, anonym und kompetent.
Täglich von 7-22 Uhr: 078 744 88 88
Antwort innerhalb von 2-3 Arbeitstagen: gewaltberatung@agredis.ch, www.agredis.ch

Weitere Beratungsangebote im Sozial- und Gesundheitsbereich in Uri