Für Betriebe

1. Schulung in Betrieben

Gesundheitsförderung Uri bietet für Unternehmen Schulungen/Workshops zum Thema psychische Gesundheit/Stress an. Je nach Wunsch können externe Fachexperten beigezogen oder vermittelt werden. Mögliche Inhalte:

  • Umgang mit Stress, Ernährung und Bewegung im Alltag (Beruf – Freizeit)
  • „10 Schritte für psychische Gesundheit“
  • Rauchstopp am Arbeitsplatz
  • Auf Anfrage weitere Themen möglich

Interessiert oder Fragen? Gesundheitsförderung Uri, 041 500 47 27

2. Partner von www.psychische-gesundheit-uri.ch

Möchten Sie uns bei der Verbreitung des Themas „psychische Gesundheit“ in der Bevölkerung unterstützen? Oder ist Ihnen die Gesundheit Ihrer Mitarbeitenden ein Anliegen? Dann nehmen Sie den Link dieser Website auf Ihre Website und wir bieten Ihnen unter „Partner“ eine gratis Werbeplattform.

Interessiert? Gesundheitsförderung Uri, 041 500 47 27

3. Beratung „Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz“

Die Abteilung Industrie und Gewerbe des Kantons Uri berät Sie gerne bezüglich Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz.

Nutzen Sie die EKAS-Box , um auf unterhaltsame Weise mit wenig Aufwand die Sicherheit und Gesundheit im Büro zu verbessern (Eidgenössische Koordinationskommission für Arbeitssicherheit EKAS).

Weitere nützliche Informationen und Tools zum Thema Gesundheit und Sicherheit im Büro sind zu finden unter www.prävention-im-büro.ch.

Der Arbeitgeber ist aufgrund der rechtlichen Grundlagen zum Schutz der physischen und psychischen Gesundheit verpflichtet. Psychosoziale Risiken sind aktuell ein Schwerpunktthema – weitere Informationen auf der Webseite des SECO.

Für Auskünfte und Fragen: Abteilung Industrie und Gewerbe des Kantons Uri, 041 875 24 05

4. Stressprävention im Unternehmen

Auf der Website www.stressnostress.ch finden Sie nützliche Informationen, Fragebögen (z.B. Stress-Check für mich / Stress-Check für Unternehmen) und mögliche Massnahmen rund um das Thema Stress.

Das Stress-Barometer ist ein Instrument für Organisationen. Es handelt sich um einen internetbasierten Fragebogen, der einen detaillierten Überblick über das Stressgeschehen in Ihrer Organisation wiedergibt.

5. Betriebliches Gesundheitsmanagement BGM

Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) ist ein strukturierter, geplanter und koordinierter Prozess, mit dem Ziel die Mitarbeitergesundheit und Leistungsfähigkeit langfristig und nachhaltig zu erhalten.

Folgende BGM-Instrumente können wir empfehlen:

  • Sie sind als KMU an der Gesundheitsförderung in Ihrem Betrieb interessiert? Gesundheitsförderung Schweiz stellt Ihnen kostenlos einen praxiserprobten Werkzeugkasten bereit: www.kmu-vital.ch.
  • der BGM-Check für Unternehmen bis 100 Mitarbeitende zeigt Ihnen, wo Sie in Bezug auf die Förderung der Gesundheit Ihrer Mitarbeitenden stehen.
  • Life-Domain-Balance-Checkliste für kleinere und mittlere Unternehmen (KMU). Sie zeigt, wo die Betriebe bezüglich der Life Domain Balance stehen und hilft ihnen, entsprechende Massnahmen zu planen und umzusetzen.

Weitere Informationen finden Sie unter Gesundheitsförderung Schweiz.