Bewegung und Sport im Alter

Sport ist Freude – Bewegung ist Leben: Die regelmässige Bewegung fördert die Kraft, das Gleichgewicht und die Beweglichkeit. Dadurch fühlen sich bewegte Menschen im Alter besser, sie sind mobiler, autonomer und weniger pflegebedürftig als Menschen, die sich kaum bewegen. Es ist erwiesen, dass körperliche Aktivität das Risiko für weit verbreitete Krankheiten wie Übergewicht, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes II, Knochenschwund (Osteoporose), Rückenschmerzen sowie vor Darm- und Brustkrebs reduziert. Bewegung wirkt zudem antidepressiv und hellt die Stimmung auf. Körperlich Aktive leben länger und sind im Alter weniger pflegebedürftig. Für Erwachsene sind bereits 30 Minuten Bewegung pro Tag gesundheitswirksam.

Die Sportangebote des Kantons Uri für die zweite Lebenshälfte im 2013 finden Sie in der Broschüre «Mach mit, blyb fit». Die Broschüre finden Sie hier als PDF-Datei.